Tarifvertrag bau verwaltung

Eine Reihe von Frauen und Minderheitsunternehmergruppen lehnen Projektarbeitsverträge ab[62] und argumentieren, dass DIE PLAs überproportionale Auswirkungen auf kleine Unternehmen haben, insbesondere solche, die Frauen und Minderheiten gehören. Diese Gruppen argumentieren, dass die PLAs marktfeindlich und diskriminierend seien. [100] [101] Insbesondere Gruppen, darunter die National Association of Women Business Owners, haben sich gegen DIE PLAs ausgesprochen, und 1998 gab es eine Anhörung im Repräsentantenhaus, die sich mit der Frage des Widerstands von Minderheitengruppen gegen die von der Regierung mandatierten PLAs befasste. [102] Die National Black Chamber of Commerce lehnt die Verwendung von PLAs aufgrund der geringen Zahl schwarzer Gewerkschaftsmitglieder in der Bauindustrie ab. Laut NBCC führt die Einführung von PLAs zu einer Diskriminierung von Schwarzarbeitern, die in der Regel nicht gewerkschaftlich tätig sind, und hindert auch Auftragnehmer daran, Gelegenheitsarbeiter zu beschäftigen. [103] [104] Nach Angaben der Panasiatischen Amerikanischen Handelskammer der Vereinigten Staaten sind die meisten ihrer Mitglieder kleine Unternehmen, die von den PLAs ungerechtfertigt betroffen sind, insbesondere aufgrund erhöhter Kosten und niedrigerer Leistungen für Arbeitnehmer. [105] Arbeitnehmer sind nicht gezwungen, einer Gewerkschaft an einem bestimmten Arbeitsplatz beizutreten. Dennoch unterliegen die meisten Wirtschaftszweige mit einer durchschnittlichen Gewerkschaftsbildung von 70 % einem Tarifvertrag. Eine Vereinbarung verbietet keine höheren Löhne und besseren Leistungen, sondern legt ein gesetzliches Minimum fest, ähnlich wie ein Mindestlohn. Darüber hinaus wird häufig, aber nicht immer eine Vereinbarung über die nationale Einkommenspolitik getroffen, an der alle Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und die finnische Regierung angehören. [1] Mit dem Konjunkturpaket vom Februar 2009, das etwa 140 Milliarden US-Dollar für Bundes-, Landes- und lokale Bauprojekte bereitstellte[31][32], waren die Kämpfe um die von der Regierung mandatierten PLAs für öffentliche Bauprojekte von 2009 bis 2011 auf Der Ebene der Bundesstaaten und Lokalen weit verbreitet.

Regierungsbeamte und Gesetzgeber stritten über die Verwendung von PLA-Mandaten für Projekte in Bundesstaaten wie Iowa,[33] Oregon,[34] Ohio,[35] Kalifornien,[36] und anderen. [37] [38] Einzelne Gemeinden haben darüber abgestimmt, ob die Verwendung von staatlich vorgeschriebenen PLAs für vom Steuerzahler finanzierte Bauprojekte verboten werden soll, einschließlich Wahlinitiativen in Chula Vista, Oceanside,[39] und im San Diego County, Kalifornien im Jahr 2010, was dazu führte, dass Beamten verboten wurde, PLAs für Regierungsprojekte zu beauftragen oder zu verbieten. [40] Im Jahr 2011 reichten Auftragnehmer bei der Regierung Accountability Office Gegen die von der Regierung mandatierten PLAs für Bauprojekte in New Hampshire, New Jersey, Pennsylvania und Washington, D.C. Diese Proteste führten dazu, dass die PLA-Mandate des Bundes jeweils aus den Projektausschreibungen entfernt wurden. [41] Es wurde viel über die von der Regierung mandatierten PLAs diskutiert, insbesondere für öffentlich finanzierte Projekte. [10] Die Anwendung von Projektarbeitsverträgen wird von den Baugewerkschaften[55] und einigen politischen Persönlichkeiten unterstützt, die erklären, dass PLAs benötigt werden, um sicherzustellen, dass große, komplexe Projekte termin- und termingerecht abgeschlossen werden. [56] Nach Ansicht derjenigen, die die Nutzung solcher Vereinbarungen unterstützen, ermöglichen DIE PLAs den Projekteigentümern, die Kosten zu kontrollieren und sicherzustellen, dass es keine Störungen des Bauplans gibt, z. B. durch Streiks. [57] Insbesondere verweisen die Befürworter von PLAs auf die Aufnahme von Klauseln in die Vereinbarung, die sich darauf einigen, Ausschüsse für die Lösung von Arbeitsmanagement-Problemen einzurichten, die sich mit Planungs-, Qualitätskontrolle, Gesundheit und Sicherheit und Produktivitätsproblemen während des Projekts befassen. [58] Sie stellen auch fest, dass die PLA sicherstellen, dass die eingestellten Arbeitskräfte eine Ausbildung erhalten haben und von hoher Qualität sind.

[58] Der Einsatz von PLAs bei großen privaten Bauprojekten wie dem Bau des Gillette Stadiums der New England Patriots wird als Beispiel dafür angeführt, wie PLAs Projektbesitzern helfen, enge Fristen einzuhalten, so die Befürworter. [56] Zusätzlich zu den erklärten Vorteilen für Projektbesitzer sagen die Befürworter von PLAs auch, dass die PLA-Nutzung einen positiven Einfluss auf die lokalen Gemeinschaften hat, indem sie Ziele für die lokale Einstellung und Die Bereitstellung von Bildung festlegen. [59] Laut Befürwortern können PLAs von öffentlichen Projekteigentümern wie Schulleitungen oder Stadträten genutzt werden, um Ziele für die Schaffung lokaler Arbeitsplätze und die Erreichung von Sozialhilfezielen durch die Bauprojekte, für die sie sich bewerben, zu setzen. [3] [59] [86] Die PLA können Bestimmungen für die gezielte Einstellung und das Lehrlingsverhältnis enthalten.